Montag, 1. August 2022

Ferienfahrt nach Rostock

 

In der Zeit vom 27.06.-01.07.2022 fand die Ferienfreizeit nach Rostock statt. Zu Acht haben wir ein vielfältiges und schönes Programm erleben dürfen. Den Anreisetag ließen wir nach einer circa siebenstündigen Fahrt mit dem Kleinbus mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen.


 

 



Der zweite Tag startete mit einem Frühstück in der Pension bevor es anschließend auf zum Stadtrundgang ging. Eine besondere Sehenswürdig-keit war die astronomische Uhr in der Pfarrkirche St. Marien, die noch mit dem originalen Uhrwerk aus dem 15. Jahrhundert ausgestattet ist.






 

Am Mittwoch stand eine Bootstour mit einem kleinen Zwischenaufenthalt in Warnemünde auf dem Plan. Alle hatten Spaß und niemand wurde seekrank. Donnerstags besuchten wir den Rostocker Zoo. Dort war eine Vielzahl verschiedener Tiere zu sehen, unter anderem machten die Eisbären Eindruck auf uns. Auch die Pinguine sorgten für beste Unterhaltung. 



 

 

Ein Highlight zum Abschluss der Fahrt war das gemeinsame Abendessen im Restaurant mit anschließendem Cocktails trinken. Die Abreise erfolgte am nächsten Tag nach dem Frühstück. Die Fahrt war ein Erlebnis und hat allen gut gefallen!

 

 



Montag, 20. Juni 2022

Konzert der Begegnung am 11.06.22



In Begleitung von zwei Mitarbeiterinnen fuhren Besucher*innen des SPZ´s bei gutem Wetter zum Konzert der Begegnung nach Köln. Ausgerichtet wurde das Konzert von dem Landschaftsverband Rheinland.

Am Tanzbrunnen wurde ein vielfältiges Programm geboten, so traten Künstler*innen und Bands mit und ohne Handicap auf. Unter anderem sorgten "Druckluft" und "Miljö" für gute Stimmung. Neben weiteren Acts begeisterten vor allem die sehbehinderte Singer-Songwriterin CassMae, der inklusive i-Chor aus Köln und der im Rollstuhl sitzende Rapper Sittin‘ Bull das Publikum.

Das Bühnenprogramm wurde live in die Deutsche Gebärdensprache übersetzt. In verschiedenen Bereichen besonders engagierte Personen(gruppen) wurden mit einem Preis ausgezeichnet, darunter der inklusive Chor sowie junge Menschen, die in den sozialen Medien aktiv sind. Am Abend traten alle begeistert die Heimfahrt an.




Montag, 13. Juni 2022

Ferienfahrt Zoutelande 2022


Vom 16.05. - 20.05.2022 fand die Ferienfahrt nach Zoutelande statt. Es nahmen insgesamt neun Besucher*innen des SPZ's sowie Bewohner*innen des Wohnhauses in Kirchheim teil. Die Anreise in  den Ferienpark "Kustlicht" erfolgte mit zwei Kleinbussen der Caritas. Dort wohnte die Gruppe in zwei Ferienhäusern.


 
 
Morgens startete der Tag mit einem gemeinsamen Frühstück, bevor verschiedene Aktivitäten unternommen wurden. Ausflugsziele waren die Märkte in Zoutelande und Middelburg sowie der Hafen von Vlissingen, wo die Zeit bei leckerem Essen und Getränken genossen wurde. Auch der Besuch in die nahegelegene Strandbar durfte nicht fehlen. Zum Abschluss des Tages wurde gemeinsam gegessen. In der Gruppe herrschte durchweg eine gute und entspannte Stimmung. 
Insgesamt war es eine schöne Woche, die man gerne wiederholen möchte!
 

Montag, 23. Mai 2022

Ein Besuch im Zoo...

.. Oh oh oh!

Am 06.05.2022 trafen sich vierzehn Besucher*innen und drei Mitarbeiter*innen des SPZ's zu einem Ausflug in den Kölner Zoo. Los ging es um 9:00 Uhr mit dem Zug von Euskirchen nach Köln. Bei schönstem Wetter und guter Laune verbrachten wir gemeinsam ein paar schöne Stunden.

 


Nicht nur wir genossen das schöne Wetter, sondern auch die Tiere ließen es sich bei Sonnenschein gut gehen!

Nach einer gemeinsamen Stärkung am Mittag ließen wir den Ausflug ausklingen, bevor es am späten Nachmittag wieder zurück nach Euskirchen ging. 

 

Montag, 2. Mai 2022

Alles Neue macht der Mai...

 

 

 

 

 

 


 

... der Mai ist da und auch im SPZ stehen nach den letzten zwei Jahren alle Zeichen auf Neuanfang. Im Rahmen der neuen Angebote und Gruppen wurde eine neue Mediengruppe ins Leben gerufen. Diese wird in Zukunft die verschiedenen Online-Kanäle des SPZ`s bespielen und Sie informieren!

Freitag, 19. Februar 2021

Projekt Peerberatung im Tandem (PiT) startet...

Am 04.02.21 fand – Corona konform – ein Treffen der am Projekt Peerberatung im Tandem (PiT) beteiligten Teilnehmer*innen, in den Räumen der Kontakt- und Beratungsstelle, statt. 

Bei guter Stimmungslage erfolgte ein reger Austausch über verschiedene Inhalte wie z. B. der eigenen  Motivation am Projekt teilzunehmen, über Möglichkeiten der Vergütung bis zu Vorschlägen der Durchführung vor Ort. Die Schulungen werden – sofern es die aktuelle Situation zulässt – am 13.04.2021, gemeinsam mit den am Projekt teilnehmenden „Berater*innen“ des SPZ Meckenheim, in Euskirchen stattfinden. 

Es wurde ersichtlich, dass alle Teilnehmer*innen den Beginn weiterhin mit Vorfreude und Spannung auf die Schulungsinhalte und der dadurch gebotenen persönlichen Weiterbildungsmöglichkeit sowie dem persönlichen Austausch erwarten.